Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wir bieten für diesen Spätsommer eine weitere Veranstaltung an und laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.
Der Kandidat für das Bürgermeisteramt in Wettenberg, Andreas Heuser, sowie Lars Burkhard Steinz laden Sie ein gemeinsam die Gemarkungsgrenze zwischen dem „Dreiländereck“ unweit der beiden Kreisverkehre am Ende der A480 und dem Kropbachtal / Fohnbachtal zu erwandern.

Welche Entwicklungen gibt es im Gebiet zwischen Heuchelheim, Biebertal und Wettenberg? Droht ein Weiterbau der A 480 in Richtung Wetzlar? Wie steht es um Industrie-und Gewerbeansiedlungen? Gibt es neue Ideen im Bereich Naturschutz? Dieses und vieles andere mehr können Sie beim

Grenzgang am Freitag, den 10.September, 17:00 Uhr

Treffpunkt: Der abgehende Feldweg von der Rodheimer Straße an der Gemarkungsgrenze nach Biebertal ( an der Nordabdachung der dortige Mülldeponie gelegen, direkt anschließend an das Wohnheim für Jugendliche)

Andreas Heuser und Lars Burkhard Steinz begleiten Sie, an interessanten Punkten wird innegehalten und an vielen Punkten wird es Wissenswertes zu hören geben.

Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihre CDU in Heuchelheim und Kinzenbach

« Bildergalerie Wanderung zum Bismarckturm Grenzgang am Dreimärkereck »